Forschungsthemen

Anhand gründlicher Marktbeobachtungen, fundierter Ökoanalysen und individueller Machbarkeitsstudien erhalten Sie konkrete Lösungsansätze, die auf die speziellen Erfordernisse Ihrer Branche und Ihres Unternehmens zugeschnitten sind. Bereits vor einer kostenintensiven Umsetzung können Sie Risiken frühzeitig erkennen und vermeiden.

Die Aktivitäten des Kompetenzfelds Additive Fertigung konzentrieren sich auf fünf Forschungsthemen Engineering, Werkstoffe, Technologien, Qualität sowie Software und Simulation. Dabei wurden vielfältigen Kompetenzen und eine große Zahl von Entwicklungsideen im Vorfeld der Neuausrichtung des Kompetenzfelds zusammengetragen und strukturiert.

Werkstoffe

© Copyright Fraunhofer

Die Materialforschung liefert Antworten auf die aktuellen Fragen in den Bereichen Energie, Gesundheit, Mobilität, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie beim Bauen und Wohnen. Moderne Leichtbaumaterialien sparen Kosten und Energie, keramische Mikrobrennstoffzellen versorgen elektronische Geräte, und neue Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen entlasten die Umwelt.

weitere Informationen

Technologie

© Copyright Fraunhofer

Bei der Entwicklung eines Produktes sind Unternehmen mit schnell veränderlichen Märkten konfrontiert. Für ganzheitliche Produktionsabläufe ist es wichtig, alle am Produktlebenslauf beteiligten Prozesse und Technologien genau zu analysieren und die Produktionsabläufe optimal aufeinander abzustimmen. Das Kompetenzfeld Additive Fertigung bietet Ihnen ausgereifte und reproduzierbare Prozesse sowie individuell angepasste Anlagen für Ihre Anwendungen und Produkte. 

weitere Informationen

Engineering

© Copyright Fraunhofer

Nach dem Vorbild der Natur entwickeln Forscher Ideen und Produkte, die gezielt an Umweltbedingungen angepasst werden können. So lässt sich das Verhalten mechanischer Strukturen gezielt beeinflussen: Gewicht reduzieren, die Steifigkeit erhöhen oder die Form aktiv kontrollieren. Die richtige Konstruktionsmethodik, in frühen Phasen des Entwicklungsprozesses eingesetzt, liefert hier große Fortschritte in Bezug auf die Produktqualität.

weitere Informationen 

Qualität

© Copyright Fraunhofer

Um die Zuverlässigkeit und Formgenauigkeit aller additiv hergestellten Produkte zu verbessern, entwickeln wir individuelle Sicherungssysteme für Ihren gesamten Produktentstehungsprozess.
Das Kompetenzfeld Additive Fertigung unterstützt Sie mit ihrem langjährigen und branchenübergreifenden Know-how bei Integration von Qualitätssicherungswerkzeugen sowie beim Aufbau und der Optimierung Ihres Qualitätsmanagementsystems.

weitere Informationen

Software und Simulation

Algorithmik, Simulation und Software
© Copyright Fraunhofer

Die additive Fertigung ist auf das Engste mit der digitalen Steuerung des Fertigungsprozesses verknüpft: Bauteile werden direkt anhand einer digitalen Repräsentation gefertigt. Das Kompetenzfeld Additive Fertigung entwickelt Algorithmen zur Steuerung von additiven Fertigungsprozessen, beispielsweise um optische Eigenschaften der Bauteile gezielt zu gestalten, oder simuliert einzelne Verfahrensschritte, z.B. um hieraus Maßnahmen zur Verringerung von Eigenspannungen und Verzügen abzuleiten.

weitere Informationen

Projektbeispiele des Fraunhofer Kompetenzfeldes Additive Fertigung

Finden Sie hier die Projektbeispiele des Fraunhofer Kompetenzfeldes Additive Fertigung, kategorisiert nach Branchen.