Software und Simulation

Additive Verfahren berechenbar machen, additive Verfahren steuern

Die additive Fertigung ist auf das Engste mit der digitalen Steuerung des Fertigungsprozesses verknüpft: Bauteile werden direkt anhand einer digitalen Repräsentation gefertigt. Das Kompetenzfeld Additive Fertigung entwickelt Algorithmen zur Steuerung von additiven Fertigungsprozessen, beispielsweise um optische Eigenschaften der Bauteile gezielt zu gestalten, oder simuliert einzelne Verfahrensschritte, z.B. um hieraus Maßnahmen zur Verringerung von Eigenspannungen und Verzügen abzuleiten.

Projektbeispiele zum Forschungsthema Software und Simulation

 

Numerische Simulation des Rakelns im Pulverbett

SimGen - Eigenspannungen und Verzüge in der Stereolithographie

Verzugsminimierung bei der additiven Fertigung

Lokale Eigenschaften von generativ gefertigten Teilen

Cuttlefish - Voxel-basierter, streamingfähiger 3D-Druckertreiber

VINCENT - Entwicklungsbegleitende Simulation von Prozessschritten

Bionic Manufacturing